Donnerstag, 19. Juli 2012

Ein wahrer *Donner*stag für den Wetterblogger

Hallo,

ohne viele Worte, hier meine Eindrücke von 2 Zellen, die mir den Nachhauseweg versüßten. Fluchen kann man was man will, den Smartphones sei Dank, dass man mit Ihnen nette Ereignisse, wenn auch nicht superprofessionell, für die Nachwelt festhalten kann...




Lg,

Manfred

Kommentare:

  1. Hallo !
    Beeindruckende Impressionen, ich hab es ebenfalls "live" mitbekommen.
    Frage: war Dein Standort am Fuße des Laaer Berges neben dem Verschiebebahnhof Richtung Kledering ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Richard,

      ja, der erste Teil war dort, das ist mein *Abschneider* nach Oberlaa. Der zweite Teil ist in Oberlaa, am Feld neben dem Haus nach Westen gefilmt bzw. dann eben aus dem fenster ;)

      Die Paradeiser haben es großteils überlebt !

      Lg

      Manfred

      Löschen

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !