Freitag, 16. April 2010

Wetter & Laune

Hallo,

Als Wiener ist man es gewohnt, im Winterhalbjahr zur zweifelhaften Ehre zu kommen, zum Bewohner der Depressionswetterlagenhauptstadt dieses Landes zu avancieren. Hochnebel, Nieseln, Gatschwetter .. all das nimmt man geduldig in Kauf, um dafür im Frühjahr und Sommer vom klimatologischen Sonnenschein+Wärmemaximum im Ostalpenraum zu profitieren. Wenn man aber, nach einem trostlosen Winter noch im April mit einer sonnenscheinlosen, ausgeprägt nassen und kalten Woche konfrontiert ist, dann darf man schon ein bissl mehr sudern, als es dem Wiener im Jahresschnitt zusteht.

Endlich ist es Zeit sich gedanklich vom dem Höhentief zu verabschieden, dass uns mehr als den Monatsschnitt an Regen innerhalb von 3 Tagen gebracht hat und das bisschen Sonnenschein, an dessen Existenz man schon in den Grundfesten gezweifelt hat, zu geniessen.

Die Sache mit dem Wetter&der Laune ist mehr als nur eine Einbildung. Man konnte es wirklich bemerken, dass die sonst schon grantigen Bewohner der Bundeshauptstadt in den letzten Tagen noch um ein Eckhaus grantiger als sonst waren, was nicht nur einmal in ungehobelten, laustarken Diskussionen in überfüllten, kalten und mit Fensterschwitz versehenen U-Bahnen kulminierte.

Für mich war gestern Abend der Tiefpunkt.... als wir auch noch den letzten Dreher der umgebogenen Okklusion aus Nordosten abbekommen haben und ich bei Kampfnieseln und 50-er Böen auf das Eintreffen des 2-ers wartete, der mich dann ungeheizt mit schlitzig-gatschigem Linoleumfussboden versehen zum Schwedenplatz chauffierte...

Das Wetter heute ist im Vergleich dazu an Freundlichkeit nich zu überbieten ... etwas frisch zwar .. aber ein freundlicher Mix aus Himmelsblau und flachen Quellwolken.... Morgen und am Sonntag wirds noch feiner... das werden wir auch brauchen, denn Aschewolke hin oder her, die nächste Woche wird uns wieder Einiges an *Hoffen* abverlangen.

Eine Kommentatorin auf der wetter.tv Facebookseite meinte, dass man es eh nehmen muss wie es kommt. Das stimmt. Aber sicher nicht kommentarlos.

Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !