Dienstag, 20. Juli 2010

Sommerpause ab Freitag

Hallo,

ein Kurzupdate zur Wetterentwicklung. Alle, denen die Hitze auf den Wecker geht (ich gehöre NICHT dazu) steuern ab Freitag Nachmittag auf gute Zeiten zu. Der nächste Trog wird in GFS und EZ übereinstimmend über Mitteleuropa abtropfen, und nach dem Freitag des Wetter unter Einfluß von atlantischer Meeresluft auf Tage hinaus unbeständig und auch vergleichsweise kühl(er) gestalten.

Der Wechsel am Freitag kann durchaus schwere Gewitter in weiten Landesteilen mit sich bringen, und auch danach könnte es sehr feucht weitergehen. Harmlos wäre GFS mit einem Höhentiefkern über dem nordwestlichen Mitteleuropa, ungut ECMWF in seiner 12Z Simulation mit einem Tiefkern über Südosteuropa, was das Potential für Starkregenfälle mit sich bringt.

Zuvor heißts am Mittwoch und Donnerstag nochmal ordentlich schwitzen mit Spitzenwerten bis zu punktuell 36 oder 37 Grad, am Freitag sind über 30 nur noch ganz im Osten und Südosten zu erwarten. Am Wochenende bewegen wir uns dann tendenziell maximal im unteren 20-er Bereich.


Ich schließe mit dem Stationsverlauf der letzten 9 Tage meiner Lieblingswetterstation Ritzing im Bezirk OP. Lieblingswetterstaion deswegen, weil ich sie selbst im Garten meiner Eltern unter widrigsten Bedingungen (ordentliche Minusgrade und stürmischer Nordwestwind) aufgestellt habe:




Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !