Donnerstag, 3. Juni 2010

Auszeit - Segelzeit - more, sunce, vjetar + bura

Hallo,

Jeder, auch ein Meteorologe braucht mal eine Auszeit.  Nach 325 Tagen, die seit dem letzten längeren Urlaub vergangen sind, werde ich mich eine Woche von Internet, Handy, SMS, Medien, 500 hPa Wetterkarten, Unwettern und Gschichterln rund ums Wetter verabschieden.

Back to the Basics lautet die Devise, Seewetterkarten in der Marina studieren und dem kroatischen Seewetterbericht lauschen, damit das (Segel)Booterl in keinen unerwarteten Kornatensturm gerät und dieser Blog von nun an für immer leer bleibt, was ja laut Umfrage zumindest 5 Leser gerne so hätten :D


Ich empfehle, unabhängig von meiner Präsenz, auch immer wieder mal bei Clemens reinzuschauen, oder vielleicht ist bei unseren Kurzmitteilungen ja auch was dabei.

Ich melde mich hier wieder ab dem 13.6, wünsche allen Lesern eine schöne Zeit, auf dass der Hochdruck nun gewinnen möge (die Hoffnung stirbt zuletzt)

Lg und Do viđenja

Manfred





Kommentare:

  1. Hoi Manfred,

    wünsche Dir alles gute und stets den richten Wind
    an der richtigen Stelle.

    Viele Grüße,
    Stefen, lieber in Luft als auf Wasser segelnd

    AntwortenLöschen
  2. Servus,

    Danke für die Werbung. :-)
    schönen Urlaub und bis bald!

    Clemens

    AntwortenLöschen

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !