Montag, 28. Juni 2010

Sommer vom feinsten.. Ja, ist dennn das möglich ?

Hallo,

ohne viele Worte:











Das ist sicher mal eine Sequenz zum Abspeichern, und wird in dieser Form, da braucht man gar nicht mal ein Schwarzseher sein, in diesem Sommer wahrscheinlich nicht allzu oft mehr vorkommen.

Hochdruckeinfluß mit Tendenz einer gewisser Schauer und Gewitterneigung in der zweiten Wochenhälfte vor allem über dem Gebirge, bei hochsommerlichen Temperaturen, ausgelöst durch einen beinahe stationären Keil, der durch ein ein ebenso fast stationäres Tief über dem Ostatlantik eine zeitlang gut gestützt wird.

Die Frontalzone befindet sich am Freitag in weiter Ferne:



und führt von Nordspanien über Westfrankreich bis nach Norwegen.

Ich möchte mich jetzt nicht der Spekulation ergeben, wann dieses sommerliche Hochdruckwetter zu Ende geht, und hoffe es geschieht erst, wenn es aufgrund fehlender Niederschläge für die Natur zu trocken wird.....

Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !