Montag, 4. April 2011

Beeindruckender Kaltfrontdurchgang

Hallo,

pünktlich wie die Simmeringer Wasserleitung hat, wie die Leserschaft sicher bemerkt hat, eine markante Kaltfront Österreich von West nach Ost überquert, und zu einigen doch beachtenswerten Entwicklungen im Zuge des Durchganges geführt....



Aktuell schön zu sehen, wie das gewittrig durchsetzte Wolkenband Österreich im Wesentlichen bereits Richtung Ungarn verlassen hat ...


Zum Ablauf:



In der Früh kam das Regenband von Bayern her herein nach Oberösterreich und Salzburg ...



... und entwickelte rasch eine Squalline-Struktur (Intensives Band), noch ohne Blitze zu produzieren...




Am Vorderrand der Sqallline bildete sich am frühen Nachmittag eine starke Gewitterzelle über dem östlichen Waldviertel...



... mein Skeptizismus bezgl. Wien im gestrigen Eintrag bewahrheitete sich, da die Radarstrukturen südlich und nördlich an der Stadt vorbeizogen, schlimmer noch, sich über dem Ostrand neu bildeten !




.. hinter Wien regeneriert sich die Böenlinie zu voller Stärke..




um schließlich die östlichen Nachbarn zu beehren. Zu diesem Zeitpunkt verlagerte sich die Gewittertätigkeit hauptsächlich in die Steiermark, nach Kärnten und Osttirol.



Die meisten Blitze gab es in Niederösterreich, sowie im 3-Ländereck NÖ-BGLD und STMK...

Apropos Squalline, die Böen beim Durchzug der Linie waren ganz ordentlich:



..während durch den schnellen Zug des Systems kaum nennenswerte Regenmengen zusammenkamen:



Summa Summarum: Für Anfang April war das eine ganz passable Kaltfront.. .. und Wien ist NICHT der Nabel der Wetterwelt ;)

Lg

Manfred

Kommentare:

  1. Bei uns in VBG war es aber auch bedrohlich ;) , mit kräftigem Starkregen und die Ach Furt war vllt. noch 30cm vom übergehen entfernt ,also von dem her ,im Stau gabs ziemlich viel NS ;)

    AntwortenLöschen
  2. Als Waldviertler hab ich den ersten Blitz sehen "dürfen" - kurzzeitig hab ich mir eingebildet, dass es zum Hauptband der Frontlinie auch ein paar kleine vorgelagerte Gewitter gegeben hat, es sah jedenfalls so aus als hätte die Front entlang des Manhartsberges eine kurzlebige Zelle vor sich hergeschoben und dann geschluckt. Fpr Anfang April war in unserer Gegend die Blitzrate recht beeindruckend, das passiert nicht allzu häufig.

    AntwortenLöschen
  3. Im Satellitenbild sieht man ansatzsweise gut auch das gerippte Muster an der Kaltfront, das den linken Jetauszug anzeigt, d.h. die Front war durch QG-Forcing unterstützt, und ist nicht zu weit vorausgelaufen. Das Coupling zwischen upper und lower dynamics war besser als erwartet.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vorarlberger ;)

    Ich hab aufgrund der Messwerte schon gesehen, dass z.B in Alberschwender gut 28mm in 6 Stunden gefallen sind, und davon gleich 7 in einer Stunde, als die Front reinkam. Das Deutsche Radar hat auch hier eine Squallstruktur gezeigt, und am Rohrspitz gabs immerhin 65 km/h Böen.

    Ich habs nur deswegen nicht erwähnt, weil aufgrund der inflationären Häufigkeit hoher Regenmengen im B-Wald der nennenswerte Starkregen für mich dort erst bei 50mm anfängt ... ;)

    Lg

    Manfred

    AntwortenLöschen
  5. halt bedrohlich nur vom aussehen her ;) , naja , zum die Dornbirner Ache auf 60m³/s zu bringen muss es schon ~40-60l regenen ;)

    Ps. richtiger Starkregen beginnt für mich erst ab so 70l , wenn aber 30l oder so in 1-3h fallen dann ist das für erst interressant (Hochwasser etc. bei kleinen flüssen , siehe skywarn bilderforum , wetterfreak vbg , 6August 115l an einem Tag)

    PPS. kommst aus Vorarlberg oder Verwandschaft wenn dorrabirra kennsch? *ggg*

    AntwortenLöschen
  6. Gut.. Ebnit hab ich nicht nachgschaut ;) ... aber wenn mal überall nachschaut kommt man aus dem Nachschauen gar net mehr raus ... Sorry.

    Und.. Na.. weder noch, Ich komm quasi vom andern End der Republik... war für die Diplomarbeit sehr oft bzw. lang in VBG (Brand, Bludenz, Feldkirch..) und da schnappt man so ein paar Eigenheiten der Sprache auf ;)

    Lg !

    AntwortenLöschen
  7. http://www.skywarn.at/forum/viewforum.php?f=6&start=50
    da wären dann die berichte (oberste 3) ;)

    ist ja nicht schlimm ;)

    Aso , schön oder? :D

    AntwortenLöschen

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !