Freitag, 18. Februar 2011

Ein Hauch von Winter im Westen in Aussicht

Hallo,

zwar mit Verspätung, sonst aber gut gelandet, eröffnet sich mir aus dem halbwegs sommerlichen Melbourne ein recht gelassener Blick auf den langsam schwächelnden Winter in Zentraleuropa... das aktuelle Satellitenbild verdeutlicht die nun schon gewohnte Sumpfität in Mitteleuropa:



Zwar bringt die Adriazyklone schon beachtliche konvektive Komplexe hervor (siehe Montenegro, Albanien), ihre Ausläufer halten aber einen Respektabstand zu Österreich. Auch die Okklusion im Norden, die die Grenze zu arktischer Kaltluft im Nordosten markiert, zerbröselt bei ihrem Durchgang am Samstag über den Alpen merklich, allerdings sickert an ihrer R+ckseite deutlich kältere Luft ein.

Einzig und allein für *uns* interessant scheint derzeit das Frontensystem am Ostlantik zu sein. Langsam und beharrlich schiebt es sich am Wochenende weiter Richtung Osten und erreicht dann im Lauf des Sonntags die westlichen Bundesländer...


Das Hoch im Osten hält dagegen, die Front kommt dann kaum noch weiter, sodass sich bis Montag doch ein substantielles Schneehauberl, z.B in den Tälern Vorarlbergs oder des T. Oberlandes ausgehen könnte, ohne dramatisieren zu wollen. In weiterer Folge taucht die Front unter Abschnürung eines Tiefs nach Süden ab.

Entscheidend für die Wetterentwicklung der kommenden Woche wird dann die Tiefdrucktätigkeit am Atlantik. Wie bereits auf der Sonntagskarte angedeutet beginnt es dort kräftig zu *rumoren*, das GFS intepretiert das als folgenden Frontalangriff auf das Osteuropahoch ab der Wochenmitte:


So eine in nordwestliche Strömung eingebette Warmfront wäre ein schöner Schneebringer für die Alpennordseite, auch wenn sich in den Tälern doch wieder Tauwetter durchsetzen würde.

ECMWF schlägt in seiner heutigen 00h-Halluzination prinzipiell in die selbe Bresche, aber deutlich langsamer und etwas weniger motiviert.

Zusammenfassung: Samstag: Aus Norden sickert die arktische Festlandluft ein, vorübergehend entlang der Alpennordseite mit der Okklusion etwas Schneefall.

Sonntag/Montag: Im Rahmen einer LMG möglicherweise einige cm neuschnee im Weschten

Dienstag: Ruhetag

Mittwoch: Mögliche Umstellung auf Nordwestrutsche (Nach ECMWF erst ab Freitag denkbar)

Zum Abschluss ein kleines Video von meinem Flug: Der Überflug von Papua-Neuguinea, einem Flecken Erde, den man als westlicher Tourist wohlweislich kaum zu Gesicht bekommt...







Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !