Samstag, 27. Februar 2010

Gewitter 18.000 km weiter...

Hallo,

mittlerweile bin ich nach 26h Flug *wieder* in Melbourne aufgeschlagen. Der Flug war relativ ereignislos, 3 Dinge möchte ich erwähnen: Der Jetstream am Donnerstag über Mitteleuropa hätte mir beinahe meinen Anschluss in London versaut, da der Vogel der British Airways statt mit 900 nur mit 730 km/h unterwegs war und dem entsprechend 25min länger als normal brauche (bis zu 160km/h Gegenwind). Da musste ich halt durch den Terminal sprinten.

Den Qantas Jumbo (B747) hat es an der Grenze Pakistan/Indien ziemlich durchgerüttelt, und zwar so dass schon einzelne Passagiere lautstark nervös wurden und der Captain cool (er habe schon Schlimmeres erlebt..) eingreifen musste. Ich vermute Leewellen am Gebirge als Ursache, da es abgesehen davon strahlend sonnig war.

Von Singapur bis Melbourne konnte ich fast durchgehend Gewitter sehen, von denen ich anschliessend einige bildhaft kommentieren möchte...

 

  


Diese zwei Aufnahmen hab ich in Singapur bei Sonnenuntergang gemacht. Als Raucher geht man dort beim Stopover natürlich raus zu Harry's Bar.  Das zweite Foto ist hinter einer Glasscheibe entstanden und reflektiert ein wenig den Kakteen- und Sukkulentengarten, der auf dem Dach von Singapur-Changi gestaltet wurde. Der Flieger im Bild ist *meiner* . Das Label QANTAS SOCCEROOS deutet auf die kommende Fußball-WM hin, natürlich ist QANTAS der Sponsor des Australischen Teams.
Auf dem Nachtflug weiter nach Melbourne gab es vor allem nach Norden hin eine nette Leuchtshow, die bei der Landung frühmorgens in Melbourne zu einem Stroboskopflackern kulminierte. Synoptischer Grund war eine Konvergenzlinie, die in der Nacht kaltfrontvorderseitig über Victoria zog.


  

Hier ein aktuelles Sat/Radarbild mit ungefährem Flugpfad


Die darauffolgenden Bilder konnte ich zu Sonnenaufgang vom Skybus vom Flughafen in die Stadt rein schiessen


 

  

  

  


Sie zeigen die nächtliche, nach Osten hin abziehende Gewitterlinie von *hinten*. Mittlerweile ist die Kaltfront mit Winddrehung auf Süd durchgegangen und es nieselt bei bedecktem Himmel aus dem See-Stratus...
Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !