Samstag, 13. Februar 2010

Überschwemmungen in Melbourne

Hallo,

vorgestern hat ein schweres Gewitter im Zusammenhang mit einer Kaltfront Melbourne erwischt. Gefallen sind 40-70mm Regen in 30-45 Minuten. Das ist sogar für eine vorbreitete Kanalisation etwas zu viel.... hier ein paar Fotos die ich auf TheAge gefunden habe.

 

  

  

  

  

  

  

  

  







Das das Schwimmen in der Brühe natürlich hochgradig fahrlässig ist (v.a die Kinder..) ist eine andere Sache. Das Zeug kriecht aus den Kanälen hoch, ist voll mit Fäkalien und Keimen, Mist treibt herum, Öl, Benzin und alle der andere Stadtdreck.. wer da ohne Infektion auskommt hat sicher Glück....



Bei uns gehts wie schon angekündigt nächste Woche deutlich Richtung Frühling mit den Temperaturen. Richtung Frühling sage ich, Frühlingstemperaturen sind das noch keine. In den Niederungen gibts jedenfalls ab Wochenmitte eine Gatschwarnung der Stufe Rot von mir...
Lg

Manfred

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !