Montag, 11. Januar 2010

Föhndurchbruch in Melbourne....

auf einem anderen Niveau als wir es zu Hause gewohnt sind. Binnen einer Stunde frischte der Wind aus NordNordost auf, damit kommt die Luft von den Ranges herunter, die immerhin eine Kammhöhe von 600m aufweisen. Die Temperatur schnellte damit von 31 auf 38.5 Grad (Station St. Kilda ca 3km von mir ..), der Taupunkt sank von 19 auf 11 Grad. Mal schauen, wie heiß es tatsächlich wird, die Maximaltemperatur wird gegen 17 Uhr Ortszeit erreicht.

Lg

MS

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !