Sonntag, 10. Januar 2010

Wochenprognose KW2 2010 und ein bissl Hitze..

Hallo,

die Hitzewelle in Südaustralien wird morgen ihren Höhenpunkt erreichen, hier unsere Prognosen für die Höchsttemperaturen morgen.



Melbourne wird sicher die 40° knacken .. mit etwas Glück/Pech (wie man es nimmt) sind bis zu 43 Grad möglich. Das Bureau of Meteorology war mit seiner Vorhersage jedenfalls heute 10 Grad daneben, weil die nicht mit Seewind rechneten, der nach GFS aber jedenfalls zu erwarten war. So statt trockener 40 Grad *nur* feucht-schwüle 29. 43 Grad sind dann schon ein Wert, der nicht jedes Jahr erreicht wird... man muss ja daran denken, dass Victoria dem Antarktischen Eisschild fast so nahe ist wie Wien dem arktischen ....

Nach Österreich: Wie auf dem Strömungsfilm unserer Seite wetter.tv schön zu sehen ist, haben wir es mit einer recht verdrehten Strömungslage zu tun. Das Tief Daisy zieht weiter nach Osten und geht dabei ein, nach und nach kommen wir in den Einfluss der Südflanke des dominanten Skandinavienhochs, damit bleibt die Strömung be uns nächste Woche (so ab Dienstag) weitgehend of Ost bis Ostsüdost. Das bedeutet mäßig kaltes (frostiges) Wetter in den Niederungen , mit vielen und dichten tiefen Wolken. Inneralpin stehen die Chancen auf Sonne etwas besser. Auf den Bergen gar nicht so unwirtlich, mäiger Frost und zumindest weiter oben gute Sichtbedingungen. der Atlantik wird in der kd Woche bei uns nichts zu melden haben, die Tiefs werden aufgrund der dominanten Rolle des Skandi-Hochs zum Durchtauchen weit südlich über das Mittelmeer gezwungen und streifen uns allerhöchstens am Rande mit ein bisschen Geflocke.Diese ruhige, antizyklonal geprägte Ostwetterlage dürfte uns nach den mir vorliegenden Prognoseunterlagen bis zum kommenden Wochenende inklusive erhalten bleiben. Da wird in diesem Blog also viel Zeit für ein bisschen fortgschrittene Wetterkunde sein ;)

Lg

MS

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da kenntat ja jeder kumman ...! Dennoch ... Hier ist Platz dafür :) !